Rückbildung


Durch die Schwangerschaft ist das Gewebe des Körpers zum Teil kräftig überdehnt worden. Dies betrifft vor allem die Bauchmuskulatur und den Beckenboden. Der Beckenboden muss trainiert werden um die Blase, die Gebärmutter und den Darm an ihrem Platz zu halten. Es besteht sonst die Gefahr, dass diese Organe sich absenken. Ziel der Rückbildungsgymnastik ist es, die Rückbildung der schwangerschaftsbedingten Veränderungen zu unterstützen.

Beginn frühestens 6 Wochen nach der Geburt! Anmeldung bei der jeweiligen Hebamme erforderlich!

Geschlossene Kurse à 10 Stunden (werden von der Kasse übernommen)

Rita Lanz:
Dienstag: 20:30 bis 21:30
Helene Walter:
Donnerstag: 20:30 bis 21:30

--->>> Neu: Donnerstag von 10:00--11:00 Rückbildung mit Kind